Veranstaltungen

Immer wieder richten wir auch Veranstaltungen aus.  Hier wollen wir einige Eindrücke geben und über wichtige Ereignisse berichten. Die Seite wird bei neuen Veranstaltungen aktualisiert. 

  • 15. – 19. September 2019: Niederthai Gespräche. Auf unserer ersten Sommerakademie, die wir zusammen mit NachwuchswissenschafterInnen des Netzwerks für Ordnungsökonomik und Sozialphilosophie und der Arbeitsgemeinschaft “Kritische Wissenschaft” des Evangelischen Studienwerks in Niederthai in Tirol ausgerichtet haben, stand die Zukunft des Liberalismus zur Debatte. Unter dem Titel Gewonnene Freiheit – Enttäuschte Hoffnung? haben wir uns gefragt, ob sich der gegenwärtige Liberalismus in selbst hervorgebrachte Antinomien verstrickt hat, inwiefern eine liberale Wirtschaft ungewollt neue Zwänge schafft, welche Versprechungen der Liberalismus uns macht, und welchen Herausforderungen liberales Denken heute gegenübersteht. Dazu haben wir uns mit klassisch liberalen Autoren wie Humboldt, Mill, Hayek und Eucken beschäftigt, und diese mit Neoliberalismuskritikern wie Naomi Klein, David Harvey oder Erich Fromm konfrontiert. Die reichhaltigen und kontroversen Diskussionen haben uns kein einfaches Urteil erlaubt, aber unsere Sicht auf die Probleme freiheitlichen Denkens in der Gegenwart geschärft. Ein erstes Arbeitsprotokoll unseres Treffens lässt sich hier finden: Niederthai Protokoll

 

  •  19. Juli 2019: 1. Funzel Releaseparty. Anlässlich unseres 1jährigen Jubiläums und des Erscheinens der dritten Ausgabe haben wir im Juli erstmals öffentlich gefeiert. Die Party fand im Schwabinger Stadtschloss Suresnes auf dem Gelände der Katholischen Akademie statt.  Ungefähr 100 Menschen haben sich bei unserer philosophischen Soirée verschiedene Vorträge von Funzel-Autoren und Autorinnen angehört, diskutiert, flaniert und getanzt.